Startseite
  Archiv
  Fotoseite
  Für mein Schatzy
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/bendownunder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Huhu!

Also.. auch Australien ist nicht nur toll

Es regnet. Und zwar wie aus Gieskannen. Nervt! Was kann man tun? Entweder in seinem Zimmer verkrümeln oder das tun, was alle Aussies die hier studieren gerade tun.. sich besaufen. Und das ab Nachmittags um 2 Uhr.  Das geht sooo aufn Sack *gg*

Ja, ich trink auch gerne mal was und es macht auch mir Spass Party zu feiern, aber das ist hier wirklich wie aus nem Amerikanischen Teeniefilm. Mit Studentenverbindungen (Ich weiß ned mehr welcher Film es war, in dem die Medels Studentenverbidnung die der Boys boykottieren will.. aber so wie die Partys in dem Haus gehts hier auch ab.. in allen Accomodations!)

Muss man durch Und es ist ja nur für ein halbes JAhr *g* Vllt wirds ja ab nächster Woche wieder etwas ruhiger. Ich hoffe es jedenfalls.

 

Bin nebenher am Website-Basteln, weil mir das hier dann doch nciht so ganz zusagt.. Nervt, dass ich zB keine Rundmail verschicken kann direkt über die Website.. Kommt Maybe schon mitte nöchster Woche!

 

Erstmal alles beste von Down Under,

Benny 

19.3.08 07:08


*nachdenk*

Hey!

Wenn man weit weg ist von daheim, isses irgendwie was anderes über das, was bei euch passiert oder passieren könnte nachzudenken. Es is doch echt erstaunlich wie sich die Dinge ändern können! Nicht, dass eie es wirklich tun aber wenn ich vom Land des weiten Himmels über euch nachdenke ist es einfacher.. Ich kanns nicht genau beschreiben, aber es ist so.

Ich denke, mir (und den anderen Internationals) tut so eine Zeit in the wide, wide world ganz gut. Ich kanns nur jedem Empfehlen, weil ich glaube man findet dadurch mehr zu sich selbst.

Wir haben uns heute Nachmittag darüber unterhalten und nach nur eineinhalb Wochen kann ich sagen, dass ich mich für mich selbst besser fühle. Ich weiß, dass ich gerade was bestimmte Punkte betrifft manchmal ein wenig strange bin, und wenn ich so darüber Nachdenke relativiert sich das irgendwie.. keine Ahnung

 

Alles verändert sich mit der Zeit, und ich - und einige andere - denken viel zu viel in der VErgangenheit "Ach wie schön war es" aber das Leben spielt sich jetzt und genau in diesem Moment ab. Hier ist es mitten in der Nacht - bei dir mittag. Just do it. Was du tun sollst? Keine Ahnung, aber tu es! Allein die zwei Wochen haben mir bis jetzt gezeigt, dass es nur ein Leben gibt, und dass man jeden Moment geniessen muss.  

Das Leben ist zu kurz, um es wegzuschmeissen oder zu vertrödeln. Und wenn es da, wo du bist nicht das ist, was du erwartest.. dann irgendwo anders!

Ja, jeder anfang ist schwer - hier auch. Aber ich liebe diesen Aufentheilt jetzt schon und freue mich auf einige interessante Ausflüge, Menschen und Erfahrungen!

 

Was ich jetzt noch sagen möchte..

Lena, I love you :-*

:-) byebye 

19.3.08 07:08


Die Fotos findet ihr unter der Fotoseite..

Huhu!

Die ersten Fotos findet ihr unter der Fotoseite.. nervt mich, dass die das Design verziehen, aber ist halt nur ein BLOG

 

19.3.08 07:08


Uni..

Und wer mehr über meine UNi hier wissen möchte, kann sich gerne die Uni-Website anschauen:

http://www.ballarat.edu.au/

Oder hier ein paar Impressions of the Campus (Ich bin auf Mt.Helen)

http://www.ballarat.edu.au/fdp/international/gallery.shtml

 

Ich geh ins Bett Gute Nacht!

 

19.3.08 07:08


Melbourne and back

4.2.08 Yeah, welcome back from Melbourne.

At the moment we have enough free time, and so we decidet to make a trip to Melbourne. We start yesterday in the morning and drive with the Vline-Train to Melbourne. If you go here in Australia by train, it is a service. e.G. "The Service to Melbourne arrives in 5 Minutes" Thats funny. And the announcements on the railwaystation sounds like you are at the airport. "The Service to Melbourne is ready for you in 5 Minutes at Stage 3" Ist crazy. Really!

 

Yeah, in Melbourne we walked around a lot and feel the spirit of the city.

The centrum of Melbourne is very small, not like you expect for a city of this size. But ist okay. Ist very clean and interesting and the Parks of Melbourne are very nice to watch.

 

We searched a youth hostle for the night for us, but the only one who has free beds were a shed in the near of the railwaystation. Very siffy and not nice. But we booked 11 Beds for us. I hate this hostle! Ive never seen so mangy rooms, beds and the hostle for itselve.

 

In the evening we buyed 2 bottles of Vodka. Do you know how much Vodka in Australia is? 35 AU$ per bottle! Thats so crazy. But we were 8 persons who drink something and so it was okay. 10 $ for each person and the party can beginn. Thereafter we sqall the hostle-bar because we get one freedrink. The mood therein were very good and we make party there for 4 hours there. When it was 12 o clock we started our drunken trip through Melbourne. Next station was the casion. We played only some one-armed bandit games and leave after a few minutes, because Marsha couldn´t get in beacause she had only a copy of her passport.. That wasnt enough.

 

Next station was a great club in the center of Melbourne. Great people, great party. We left a 4 o´clock in the morning and returned to our hostle. There we talked a little bit and goin´ to sleep.

With so much alcohol inside i didn´t think about the mangyness of the hostle. Best idea, i know.

 

Well, and now we are returned to Ballarat. After a short breakfast in the hostle (Yummy.. One big pott of marmelada and everybody can enter his knife and take some out) we returned by train back.

 

And now I´m tiered. Great trip to Melbourne and very tiered today.

 

The word of the day (yesterday) were withal "Gänsehaut" Do u know the english word? Or the dutch? *g*

The word for today is "mangy".

 

See ya!

19.3.08 07:08


Temporary Accomodation - Victoria Street

Ja, ich weiß.. Ich hab grad kein Internet, aber ich möchte euch dann doch mal schreiben. Mal sehen, wann ich den Beitrag dann Online stellen kann. Das mit dem Internet ist hier so ne Sache! Hab inzwschen sogar eine Handykarte, allerdings bringt de mir hier noch relativ wenig, weil ich so toll übervorsichtig bin und n Sperrcode in meni Handy reingemacht habe, der - wie kanns anders sein - in Germany liegt. Ich hoffe meine  Mom findet den, damit ihr mich auch erreichen könnt. Ne Prepaidkarte hier in Aussieland ist echt cool. Kostet bei Vodafone 2 Euro, und gut is. Dann muss man die wie in Germany aufladen. Okay, also hin - 49 $ zahlen und jetz kommts... 350 $ Aufladen! Thats crazy! Okay, es machts ned billiger nach Germany zu telen, but better than not!

 

Ya, und wenn ich Pech hab werd ich hier gar kein wirkliches Internet haben Weil die fucking Uni das wenn ich Pech habe auf 65 MB pro Person and month begrenzt.. Schweine!

 

Morgen geht’s nach Melbourne.. Ich freu mich schon drauf. Bisschen Ablenkung vom Heimweh. Vermiss dich süsse Lena-Maus! Hoffe, ich hab bis zum Valentine´s day meinen Handysperrcode....

 

Die temporary accomodation is übrigens soweit echt okay... N bissl sparsam eigerichtet aber sonst echt TOP. Und dieLeute hier sind bis jetzt auch alle supernett. Also bisher kenn ich ja nur die International´s aber die sind jedenfalls alle echt cool! Denke mal das wird ne super Zeit hier. Haben Leute aus Indien, China, Japan, Holland, Schweiz, Germany (Ich!!!!), Finnland, USA und Neu Seeland. Macht Spass, auch wenn mein Englisch noch ein bisschen arg ruckelt. Jedoch denke ich, dass sich das mit der Zeit geben wird. Ich hoffs jedenfalls, weil  es halt doch FIES ist, dass die USAs und NeuSeeländers so oder so Englisch speaken! Thats a big advantage.

 

Ballarat ansich ist übrigens ein kleines Kaff. Also hat schon alles.. Sogar sowas wie einen Mediamarkt gibt’s hier. Aber is mit 90.000 Einwohnern für Australien halt doch Kleinstadt. Wobei hier ja echt ein grossteil der Geschichte von Australien geschrieben wurde (Hast du´s gewusst? Ne? Okay, erzähl ich dir bei gelegenheit mal :=) )

Ist halt ne nette Kleinstadt mit vielen sehr netten Menschen. Das is so unbelievable! Dass die hier echt alle so very friendly with Thank you, please, you´re welcome and something else are.

 

Und die Uni? Ja, die ist interessant.. Die kleinste Uni in Australien wie uns erzählt wurde aber denke ganz okay. Sieht nett aus, wenn auch etwas alt wenn man IBS und ISM Style gewöhnt ist, aber ich denke damit kommt man gut klar. Die Kurswahl und das Enrolement war a little bit difficult, but geht alles irgendwie!

So. I´m goin to bed now..

 

Und das Wort des Tages war heute "nap" Na, ahnung von Englisch?

19.3.08 07:08


Flughafen.. erledigt!

Ja, jetzt bin ich also in Down Under. Um genauzusein sitz ich gerade in Sydney am Flughafen und warte auf meinen Anschlussflug. Der geht aber erst in einer Stunde weg. Das neeeervt ganz schön. Naya, aber immerhin ging hier für 20 Minuten (Warum danach nichmehr weiß ich nich..) das Internet und ich hab erstmal meine Maus angerufen Toll. Notebook dabei und aus Australien kostenlos nach Deutschland telen. Das muss man erstmal nachmachen.

 

Jedenfalls sitz ich jetz hier und warte darauf, dass flight QF74 hoffentlich an Gate 32 bereitgestellt wird. Wenn nicht habe ich relativ Zeitnah ein großes Zeitproblem, um schnell dann das richtige Gate zu finden. Und nein - der tolle Bildschirm am Gate, der Auskunft darüber geben soll was hier geht hat n Bluescreen. M$ we love it.

 

Aber so im Großen und Ganzen muss ich doch mal sagen, dass es ein angenehmer Flug war. In der Economy-Class sein eigenes Kissen, Decke, Socken und Augenbinde zu bekommen hat was für sich.

Dazu dann noch n Monitor vor der Nase, mit 30 Kinofilmen on-demand zum gratis angucken, Radio, Spiele und so weiter. Erstmal Bee Movie reingezogen. Dann den Zauberladen angefangen, war aber langweilig. Naya, und dann war die Nacht auch schon fast wieder vorbei. Noch mit Björn gequatscht.. Macht auch Auslandsemester allerdings in Sydney aber wir haben und für Ostern schon wieder mehr oder weniger verabredet. Wird lustig hier unten.

 

Aber irgendwie merkt man noch garnicht, dass es nicht Deutschland ist. Kommt vllt noch wenn ich aus dem Flughafen dann draussen bin aber bisher is alles sehr ähnlich.

 

Oh - jetzt rennt grad die Crew an mir vorbei. Sieht auch gut aus. Kann man mit Leben.

 

Aber hier bekomm ich kein Überraschungs-Abschiedskomittee.. Ich muss es nochmal sagen.. Ihr seid so crazy :-D

Hat mich gefreut Stell das Bild gleich mal mit Online.

 

So, ich glaube ich hol mir jetzt noch ein Kaffee und werde dann demnächst einfach darauf hoffen, an Board gehen zu können. Mag nichmehr warten

 

Ganz liebe Grüße an DICH aus Down Under. Ich meld mich.

Bisher leb ich noch.^^

Benny

19.3.08 07:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung